Was ist Osteopathie?

Ich glaube, dass die menschliche Maschine die Apotheke Gottes ist und alle Heilungen der Natur darin zu finden sind.

—Andrew Taylor Still

Gründer der Osteopathie war der Amerikanische Arzt Dr. Andrew Taylor Still. Anstatt Krankheiten symptomatisch zu behandeln, half er den Menschen eigene Ressourcen zur Bekämpfung zu mobilisieren und so Gesundheit zu finden.

Die Grundlage osteopathischer Diagnostik und Therapie ist das Auffinden und Lösen von Funktionsstörungen auf globalen, regionalen und lokalen Ebenen. Grundsatz ist, dass immer die Ursache und nicht ausschliesslich die Symptome behandelt werden.
Die Osteopathie gehört zur Komplementärmedizin und kann die schulmedizinische Therapie sinnvoll unterstützen und ergänzen.

Die drei Säulen

Bei der Behandlung kommen alle drei Säulen meist gemeinsam zur Anwendung.

Meine Schwerpunkte

Als ausgebildete Heilpraktikerin und zertifizierte Osteopathin verfolge ich einen ganzheitlichen Therapieansatz und lege neben einer intensiven und individuellen Auseinandersetzung mit den individuellen Bedürfnissen des Patienten größten Wert auf eine ausführliche und fundierte Anamnese und Diagnostik. Hierzu kann ich auf langjährige Erfahrung aus der Praxis zurückgreifen, ergänzt durch kontinuierliche Fortbildung.

Neben der klassischen Osteopathie setze ich therapieunterstützend folgende weitere Behandlungsmethoden ein.

Akupunktur

An bestimmen Punkten des Körpers werden Akupunkturnadeln platziert, wo sie, abgestimmt auf die Symptome, ca. 20 Minuten verbleiben.

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur stellt eine Sonderform der Akupunktur da. Über Akupunkturpunkte innerhalb der Ohrmuschel können alle Organe und Körperstrukturen angesprochen werden.

Indikationen:

  • Schmerzen
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Stress
  • Allergien
  • Funktionelle Beschwerden
  • Magen- und Darmbeschwerden
Pneumatische Pulsationstherapie

Unterdruckwellen, die von einer elektrischen Vakuumpumpe erzeugt werden, lösen im Gewebe Schwingungen aus, die auch tiefe Schichten erreichen. Die im Gewebe angesammelten Stoffwechselschlacken werden gelöst und abtransportiert.

Indikationen:

  • Lösung von Muskelverspannungen und Myogelosen
  • Lockerung der Gewebestruktur
  • Anregung der Stoffwechselfunktionen
  • Verbesserung der Blut- und Lymphzirkulation
  • Entgiftung und Entschlackung
Medi-Taping

Das Medi-Tape ist ein speziell entwickeltes elastisches Tape um Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zu behandeln. Es hat auf den Körper folgende Einflüsse:

  • auf die Schmerzrezeptoren
  • Muskelansätze und Muskeln
  • Gelenkfunktionen
  • Faszien und Kapseln
  • Meridiane und Akupunkturpunkte
Kinder- und Säuglingsosteopathie

Während der Schwangerschaft und Geburt ist der kindliche Organismus großen Kräften ausgesetzt, die Ihr Baby belasten können. Bei älteren Kindern entstehen Blockaden häufig durch Unfälle und Stürze.

Ich verfüge über eine Zusatzausbildung für die Behandlung meiner kleinen Patienten und nehme mir viel Zeit für Ihre Babys und Kinder in ruhiger Atmosphäre.

Diana Pieck – Osteopathin und Heilpraktikerin

Diana Pieck

Osteopathin und Heilpraktikerin